Aktuell

Neue Wasserleitung für die Siedlungsstraße

06. März 2018. Einer unserer Aufgaben ist es, die Bürger in Dachau mit sauberem Trinkwasser zu versorgen. Um dies jederzeit gewährleisten zu können, sanieren wir sukzessive das Trinkwassernetz der Stadt.

Vom 19. März bis voraussichtlich Ende Mai 2018 wird die Hauptwasserleitung in der Siedlungsstraße in Dachau Süd erneut. Mit einer Länge von 350 Metern erstreckt sich die Baumaßnahme über die gesamte Straße. Zu Beginn der Bauarbeiten ist es erforderlich, die Siedlungsstraße vorübergehend für ca. vier bis sechs Stunden komplett zu sperren, anschließend wird eine Wanderbaustelle eingerichtet. Während der Bauarbeiten ist der Anliegerverkehr von beiden Seiten frei bis zur Baustelle, es besteht allerdings keine Durchfahrtmöglichkeit. Die Anwohner haben aber in der Regel immer die Möglichkeit, mittels gelegter Fahrbahnbrücken zu ihren Grundstücken zu gelangen.

Gegen Ende der Baumaßnahme, im Mai 2018, wird die erneuerte Leitung an das Trinkwassernetz der Stadt Dachau angeschlossen, wodurch es zu kurzzeitigen, flächenmäßig begrenzten Versorgungsunterbrechungen kommen wird. Die betroffenen Anwohner und Eigentümer werden hierüber gesondert von uns informiert. Wir bitten um Verständnis für während der Baumaßnahme auftretende Lärmentwicklungen und eventuelle Verkehrsbehinderungen.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

25. Januar 2018. Elektromobilität ist das Schlagwort in Deutschland, wenn es um Autos und den Verkehr in der Zukunft geht. Allerdings gibt es außer den Zulassungszahlen für Elektroautos wenig wirklich verlässliche Daten. Auch wir beschäftigen uns bereits seit einiger Zeit mit den Entwicklungen in diesem Bereich. Bevor allerdings größere Investitionen in Elektrotankstellen und Ladesäulen veranlasst werden können, sollte aus unserer Sicht eine vernünftige Datenbasis geschaffen werden.

Was planen Sie in punkto E-Mobilität?

Die Zulassungszahlen der E-Mobile sind derzeit noch eher gering. Lediglich 1,6 % aller zugelassenen Fahrzeuge sind Elektroautos. Das alleine ist derzeit nicht ausreichend, um ein Geschäftsmodell für E-Mobilität aufzubauen. Umso wichtiger ist es deshalb für uns zu erfahren, was Sie in Zukunft planen. Nur so können wir abschätzen, in welchen Teilen der Stadt Bedarf besteht und eine Investition in die Infrastruktur für E-Ladesäulen gerechtfertigt wäre.

Wie läuft die Umfrage?

Die Umfrage führen wir online durch. Die Beantwortung der Fragen dauert lediglich eine Minute. Den Fragenbogen finden Sie hier: www.stadtwerke-dachau.de/eMobil 

Unter allen Teilnehmern verlosen wir 20 Bädergutscheine im Wert von je 25 Euro. Datenschutz ist selbstverständlich. Die Daten werden nur von den Stadtwerken Dachau genutzt.

Bewusste Irreführung von Kunden

05. Februar 2018. Aktuell sind in Dachau wieder Betrüger unterwegs, die vorgeben, Mitarbeiter der Stadtwerke Dachau zu sein und versuchen, unter Vortäuschung falscher Tatsachen, Vor-Ort-Termine für Gespräche zum Thema Elektromobilität zu vereinbaren. Die Betrüger suchen sich gezielt ältere Leute und Menschen aus, deren Muttersprache nicht Deutsch ist.

Die Stadtwerke Dachau gehen nie so vor!

Wir haben Ende Januar zu einer Umfrage zum Thema Elektromobilität aufgerufen. Hierzu wurden auch alle unsere Kunden in Dachau angeschrieben. Die Umfrage wird aber ausschließlich online durchgeführt. Wir rufen in diesem Zusammenhang weder bei unseren Kunden an, noch vereinbaren wir Termine hierfür. Wir bitten um erhöhte Wachsamkeit! Legen Sie sofort auf und öffnen Sie nicht die Tür, wenn Sie den Eindruck haben, dass es sich um Betrüger handelt. Melden Sie jeden Verdacht bei den Stadtwerken Dachau, Telefon: 08131/7009-977 oder -915 und der Polizei.

Achtung! Betrügerische Anrufe

11. Januar 2018. Die Anrufer geben vor, Gasleitungen überprüfen zu müssen und wollen sich so Zugang zu Häusern, Wohnungen und Zählern verschaffen. Es werden gezielt ältere Menschen angesprochen.Wir überprüfen die Leitungen im Haus generell nicht, es sei denn im Zuge der Erstellung neuer Hausanschlüsse und in begründeten Notfällen mit Gasgeruch, wenn wir angefordert werden. Bitte vereinbaren Sie keine Termine, lassen keine Personen ins Haus und legen am besten den Telefonhörer auf. Bitte informieren Sie auch ältere Familienmitglieder, Verwandte und Bekannte.

Hallenbad öffnet früher als geplant

09. Januar 2018. Gute Nachrichten für alle Schwimmfans: Wir können das Hallenbad Dachau bereits ab morgen, Mittwoch 10. Januar wieder öffnen. Die weiterführenden Arbeiten im Erdreich können parallel zum Betrieb des Hallenbades erfolgen. Frühaufsteher sind ab 6.30 Uhr zum Frühschwimmen willkommen.

Weitere Informationen zum Hallenbad

Hallenbad wegen Baumaßnahmen vorübergehend geschlossen

27. Dezember 2017. Das Hallenbad Dachau bleibt von Montag, den 8. Januar 2018 bis voraussichtlich Mittwoch, den 17. Januar 2018 aus Sicherheitsgründen für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen. Am Donnerstag, den 18. Januar 2018 steht das Bad allen Badebegeisterten wieder zur Verfügung. Wir bitten für diese Maßnahme um Verständnis.

Weitere Informationen zum Hallenbad

Auf hohem Niveau: Kundenzufriedenheit und Image

21. Dezember 2017. Um unsere Leistungsfähigkeit weiterhin auf hohem Niveau zu halten, haben wir im Sommer dieses Jahres wieder eine umfangreiche Kundenbefragung durchführen lassen. Ergebnis: Unsere Kunden sind überdurchschnittlich zufrieden und bewerten Image, Service, Kommunikation und Preise positiv. Mehr als 400 unserer Stromkunden wurden von einem unabhängigen Marktforschungsinstitut befragt.

Überdurchschnittliche Gesamtzufriedenheit

Bei den Ergebnissen können wir uns oberhalb der bundesweiten Durchschnittswerte positionieren. Insgesamt sind 68% unserer Kunden sehr bzw. außerordentlich zufrieden – der Bundesdurchschnitt liegt bei 65%. Weit über 80% sehen in den Stadtwerken Dachau ein verlässliches, in der Heimatregion fest verankertes und glaubwürdiges Unternehmen.

Qualität in Service und Kommunikation

Die Umfrage zeigt, dass unsere Kunden den persönlichen und telefonischen Kontakt besonders positiv bewerten (82%). Aber nicht nur mit dem Kundenservice konnten wir im Bereich der Kommunikation punkten. Auch unser Kundenmagazin inKontakt erweist sich als wahrnehmungsstark und der Stadtwerke-Auftritt mit den gezeichneten Figuren und Illustrationen erzeugt Aufmerksamkeit und bleibt in den Köpfen hängen.

Der Energie-Radar ist eine breit angelegte Telefonumfrage des Marktforschungsinstituts Mindline Energy bei Kunden von rund 120 Stadtwerken und zeichnet ein detailliertes Bild, wie es deutschlandweit um die Kundenzufriedenheit bei kommunalen Versorgungsunternehmen bestellt ist.

Kundenservice und Hallenbad schließen am 21.12. früher

18. Dezember 2017. Am Donnerstag, den 21. Dezember 2017 endet die Geschäftszeit der Kundenservicebüros der Stadtwerke Dachau und der Dachau CityCom bereits um 17.00 Uhr. Das Hallenbad schließt an diesem Tag ebenfalls um 17.00 Uhr. Grund ist eine interne Veranstaltung. Am Freitag, den 23. Dezember 2017 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Abschnittsweise Vollsperrung der Wieninger Straße

14. Dezember 2017. Von Donnerstag, den 14. Dezember bis voraussichtlich Mittwoch, den 20. Dezember 2017 ist die Wieninger Straße im Bereich der Konrad-Adenauer-Straße und der Einfahrt zum Altstadt-Parkhaus für den Verkehr gesperrt. Grund sind dringend erforderliche, nicht vorhersehbare Kanalarbeiten. Die Maßnahme ist nötig, da der Abwasserkanal auf Höhe der Hausnummer 13 bis 15 durch einen größeren Fremdkörper verstopft ist. Die genaue Ursache ist derzeit noch nicht geklärt.

Die Einbahnstraßenregelung zwischen Augsburger Straße und Altstadt-Parkhaus wird für die Dauer der Kanalarbeiten aufgehoben, der Abschnitt ist beidseitig befahrbar. Die Zufahrt zur Altstadt-Parkgarage ist derzeit nur von der Augsburger Straße möglich.

Die Stadtwerke Dachau bitten um Verständnis für die mit der Reparaturmaßnahme einhergehenden Verkehrsbehinderungen. Die Anwohner der Wieninger Straße wurden entsprechend informiert.

120 Jahre Stromversorgung in Dachau

04. Dezember 2017. Im Jahre 1897 wurde in Günding Geschichte geschrieben. Unter der Vermittlung von Oskar von Miller wurde das Elektrizitätswerk Dachau gegründet und am 4. Dezember 1897 feierlich in Betrieb genommen. Es war auch das Jahr, in dem die Stromversorgung in Dachau das Licht der Welt erblickte.

Elektrische Würstl und bunte Glühlampen

Anlässlich der Gründung wurden im damaligen Markt Dachau große Feierlichkeiten ausgerichtet. Nach einem Empfang durch Bürgermeister Krebs im Rathaus fuhren die geladenen Gäste zur Besichtigung in das neue Elektrizitätswerk nach Günding. Böllerschützen und Blaskapelle begleiteten den Zug vom Schleusenwehr zum Elektrizitätswerk. Die Geschäftsführung des Elektrizitätswerkes, bestehend aus Oskar von Miller und dem Dachauer Gastwirt Thomas Schwarz, luden die Festgäste anschließend zu einem Glas Bier und „elektrischen Würstln“ ein, die mit einem Elektrogrill gegrillt worden waren. Anschließend ging’s zurück – es war bereits dunkel und die Straßen im Markt Dachau zum ersten Mal elektrisch beleuchtet. Im Unterbräu-Saal, der mit buntfarbigen, elektrischen Glühlampen dekoriert war, fanden die Feierlichkeiten einen würdigen Abschluss.

Bürgerinitiative verhalf zum Durchbruch

Der Weg zum Bau und zur Inbetriebnahme war steinig. Bis Ende des 18. Jahrhunderts wurde die Wasserkraft der Amper und der angrenzenden Bäche und Gräben, wie Mühlbach, früherer Prunngraben und Gröbenbach, vornehmlich durch Mühlen genutzt. Eine ganze Reihe von Anbietern wollten den Markt Dachau mit Elektrizität versorgen. Darunter ein Schleifermeister vom Mühlbach, eine Münchner Gesellschaft für Elektrizität und ein Ingenieur, ebenfalls aus München, der sich jedoch als Hochstapler entpuppte. Erst eine Bürgerinitiative von sechs Dachauer Handwerkern brachte den Durchbruch. Sie gründeten ein Konsortium, erwarben von der Gemeinde Günding das Ankaufsrecht für ein Grundstück und Oskar von Miller, der Pionier der Elektrifizierung und Gründer des Deutschen Museums, projektierte das Elektrizitätswerk an der Amper. Ein kleines Museum erinnert heute an die Anfänge. Gerne führen Sie unsere Mitarbeiter durch das Kraftwerk und erklären Ihnen, wie man Strom aus Wasserkraft erzeugt. Vor allem Schulklassen nutzen dieses Angebot regelmäßig. Bei Interesse können Sie bei Norbert Liebeck unter Telefon 08131/7009-107 einen Termin vereinbaren.

1912 00 00 StadtADah SLG Postkarten 1326 Elektrizitätswerk Dachau Günding

Servicezeiten

Dachau

geöffnet

Montag
08.08.2022
07:30 - 12:00
13:00 - 16:30
Dienstag
09.08.2022
07:30 - 12:00
13:00 - 16:30
Mittwoch
10.08.2022
07:30 - 12:00
Donnerstag
11.08.2022
07:30 - 12:00
13:00 - 18:00
Freitag
12.08.2022
07:30 - 13:00

Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir für persönliche Besuche Termine zu vereinbaren.  

Zum Online-Terminkalender

Telefon: 08131 / 7009−68


Zweigstelle Markt Indersdorf

geschlossen

Montag
08.08.2022
geschlossen
Dienstag
09.08.2022
geschlossen
Mittwoch
10.08.2022
geschlossen
Donnerstag
11.08.2022
geschlossen
Freitag
12.08.2022
geschlossen

Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir für persönliche Besuche Termine zu vereinbaren.

Telefon: 08136 / 2289695

Während der Schulferien ist die Zweigstelle geschlossen.

teaser strom gas 2017

Das CityCom-Glasfaser-Internet:
Zukunftssicher aus Dachau für Dachau