Der Bau kann beginnen

06. November 2017. Wasser war es noch nicht, in das Politiker, Stadtwerke-Vertreter und Architekten am 3. November springen konnten, statt dessen wurde Sand geschippt. Mit diesem symbolischen ersten Spatenstich ist der offizielle Startschuss für den Neubau des Hallenbades Dachau gefallen. In gut zwei Jahren soll es in Betrieb gehen.

Größer und attraktiver

Gebaut wird in zwei Bauphasen. Zuerst wird das neue Hallenbad errichtet, dann das alte abgerissen und dann die Sauna mit Außenbereich gebaut. Das neue Bad soll attraktiver werden, vor allem für Familien. So wird es neben einer Rutsche und einem Nichtschwimmerbecken zusätzlich auch einen eigenen Kinderbereich geben. Aber auch für Hobby- und Sportschwimmer sowie für das Schulschwimmen werden die Kapazitäten erweitert.

Baumbestand wird erhalten

Der Neubau wird insgesamt 95 Meter lang. Aber nicht die Größe, sondern die Lage des künftigen Hallenbades ist eine große Herausforderung für die Baufirmen. Das neue Bad wird in die bestehende Parkanlage hineingebaut. Die alten Bäume bleiben aber erhalten, es wird um sie herum gebaut. Jetzt werden die Spundwände eingeschlagen und dann wird lange in die Tiefe gegraben, ehe die erste Bodenplatte gegossen wird. Außer einem großen Loch wird für Passanten erstmal nicht viel zu sehen sein. Badebegeisterte müssen bis zur Eröffnung aber nicht pausieren. Nach der kurzzeitigen Schließung, die aus Sicherheitsgründen von 6. November bis 30. November 2017 erforderlich ist, können die Dachauer das alte Hallenbad wieder nutzen.

Servicezeiten

Dachau

geschlossen

Montag
23.11.2020
07:30 - 12:00
Dienstag
24.11.2020
13:00 - 16:30
Mittwoch
25.11.2020
geschlossen
Donnerstag
26.11.2020
07:30 - 12:00
13:00 - 18:00
Freitag
27.11.2020
07:30 - 13:00

Telefon 08131 7009−68


Zweigstelle Markt Indersdorf

geschlossen

Montag
23.11.2020
08:30 - 10:30
Dienstag
24.11.2020
08:30 - 10:30
Mittwoch
25.11.2020
geschlossen
Donnerstag
26.11.2020
16:00 - 18:00
Freitag
27.11.2020
08:30 - 10:30

Telefon 08136 2289695

Während der Schulferien ist die Zweigstelle geschlossen.

Das CityCom-Glasfaser-Internet:
Zukunftssicher aus Dachau für Dachau