Corona-Krise: Versorgung von Dachau auch weiterhin gewährleistet

25. März 2020. Die Corona-Pandemie stellt unsere Gesellschaft und auch unseren Betrieb vor gewaltige Herausforderungen. Wir sind uns unserer besonderen Verantwortung als Betreiber kritischer Infrastruktur - Energie- und Trinkwasserversorgung, Abwasserbeseitigung, öffentlicher Nahverkehr und Telekommunikation bewusst. Die sichere und zuverlässige Versorgung von Bevölkerung, Behörden, Industrie, Gewerbe und allen wichtigen Dienstleistern mit Energie und Trinkwasser hat auch weiterhin höchste Priorität. Ebenso die Aufrechterhaltung des öffentlichen Nahverkehrs.

Um einer Ausbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken und das Ansteckungsrisiko für Kunden und Personal so gering wie möglich zu halten, haben wir eine Reihe von Maßnahmen getroffen, insbesondere für die Beschäftigten der kritischen Infrastruktur, also jene Bereiche, die direkt für die Aufrechterhaltung der Versorgung verantwortlich sind. So erhalten die Beschäftigten der Strom-, Gas- und Wasserversorgung ihre Arbeitsaufträge elektronisch, verschiebbare Arbeiten, wie der turnusmäßige Wechsel von Zählern, wurde bis auf weiteres ausgesetzt und die Fahrzeuge vorübergehend nur mit einem Beschäftigten besetzt. Somit bleibt die Versorgung sichergestellt, selbst wenn ein Team-Mitglied betroffen wäre.

Wir sind Tag und Nacht im Einsatz, damit die Versorgung unserer Stadt auch weiterhin gesichert ist.

Servicezeiten

Dachau
Mo 07:30−12:00 u. 13:00−16:30 Uhr
Di 07:30−12:00 u. 13:00−16:30 Uhr
Mi 07:30−12:00 Uhr
Do 07:30−12:00 u. 13:00−18:00 Uhr
Fr 07:30−13:00 Uhr

Telefon 08131 7009−68

 

Zweigstelle Markt Indersdorf
Mo 08:00−10:30 Uhr
Di 08:00−10:30 Uhr
Mi zur Zeit geschlossen
Do 16:00−18:00
Fr 08:00−10:30 Uhr

Telefon 08136 2289695

Während der Schulferien ist die Zweigstelle geschlossen.

Das CityCom-Glasfaser-Internet:
Zukunftssicher aus Dachau für Dachau