Vorübergehende Anschlussnutzung

Die Stadtwerke Dachau bieten in ihrem jeweiligen Netzgebiet an vorhandenen oder an speziell dafür eingerichteten Speisepunkten im jeweiligen Netz die vorübergehende Versorgung mit Strom, Gas oder Wasser an. Es handelt sich hierbei um eine Kombi-Produkt aus Belieferung und vorübergehender Anschlussnutzung

Diese Versorgungsleistung umfasst eine befristete Anschlussnutzung auf maximal 24 Monate und muss nach Ablauf bei weiterer Nutzung rechtzeitig (i. d. R. 14 Tage vorher) erneut beantragt werden.

Hydranten-Standrohre für die vorübergehende Anschlussnutzung an wechselnden Speisepunkten im Wassernetz der SWD sind einmal jährlich vom Kunden bei den SWD während der üblichen Geschäftszeiten zur Sichtprüfung vorbeizubringen.

PDF-Downloads

Auftrag für vorübergehende Versorgung Strom/Gas  "Baustrom"

Auftrag für vorübergehende Versorgung Wasser  "Bauwasser"

Preis- bzw. Gebührenblatt für vorübergehende Versorgung 2017

Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzung der Großen Kreisstadt Dachau (BGS)

Merkblatt Hydrantenstandrohr

Preis- bzw. Gebührenblatt Verrechnungssätze 2017

Allgemeine Geschäftsbedinungen für Leistungen

Servicezeiten

Dachau
Mo 07:30−12:00 u. 13:00−16:30 Uhr
Di 07:30−12:00 u. 13:00−16:30 Uhr
Mi 07:30−12:00 Uhr
Do 07:30−12:00 u. 13:00−18:00 Uhr
Fr 07:30−13:00 Uhr

Telefon 08131 7009−68

 

Zweigstelle Markt Indersdorf
Mo 08:00−10:30 Uhr
Di 08:00−10:30 Uhr
Mi zur Zeit geschlossen
Do 16:00−18:00 Uhr
Fr 08:00−10:30 Uhr

Telefon 08136 2289695

Die Zweigstelle Markt Indersdorf bleibt in den Ferien geschlossen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzungserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.