Stadtwerke Dachau technisch und organisatorisch gut aufgestellt

19. Dezember 2018

Die Stadtwerke Dachau wurden für ihr gut funktionierendes Technisches Sicherheitsmanagement (TSM) in den Sparten Erdgas und Abwasser ausgezeichnet. Mit dem Qualitätssiegel „TSM-überprüft“ bescheinigten die zuständigen Fachverbände dem örtlichen Versorger höchste Sicherheitsstandards, eine professionelle Organisation und Ausstattung sowie hochqualifizierte Mitarbeiter. Die Urkunden wurden dem Technischen Werkleiter Gerald Nübel am 18. Dezember 2018 im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreicht. Überbringer waren Jörn-Helge Möller, Geschäftsführer der Landesgruppe Bayern vom Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW) und Daniel Eckstein, Geschäftsführer des bayerischen Landesverbandes der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA).

Hohe Anforderungen

Um das Qualitätssiegel zu erhalten, mussten sich die Stadtwerke einer jeweils zweitägigen Überprüfung durch ein unabhängiges Expertenteam der zuständigen Fachverbände DVGW und DWA stellen. Geprüft wurden die Fachkompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die organisatorischen Strukturen des Unternehmens. Kontrolliert wurde zudem der technische Zustand der Anlagen, das Störungsmanagement und die Beachtung der Sicherheitsbestimmungen. Ein Fragenkatalog mit rund 250 Fragen zur Organisation der technischen und betrieblichen Abläufe, zur technischen Ausstattung, zu den Qualifikationen des technischen Personals und sowie zu Planung, Betrieb und Instandhaltung der Anlagen musste beantwortet werden.

Sicherheit hat höchste Priorität

In der Sparte Erdgas erhielten die Stadtwerke Dachau das Qualitätssiegel bereits zum dritten Mal, im Bereich Abwasserentsorgung unterzog sich der Versorger erstmals dieser Überprüfung. Mit dem Qualitätssiegel „TSM-überprüft“ wird den Stadtwerken eine sichere und wirtschaftliche, aber auch nachhaltige und umweltfreundliche Abwasserentsorgung bescheinigt. „Die Versorgungssicherheit hatte und hat bei uns höchste Priorität. Die Auszeichnungen zeigen den Kunden, dass das Vertrauen in unsere Leistungsfähigkeit als örtlicher Versorger gerechtfertigt ist,“ so Gerald Nübel.

Die Anforderungen der TSM-Kriterien verwirklichen die Stadtwerke Dachau in ihrer täglichen Arbeit. „Besonderen Wert legen wir auf die Arbeitssicherheit und haben hier insbesondere die Gefährdungsbeurteilungen für die unterschiedlichsten Arbeitsplätze vervollständigt. Hervorzuheben ist auch, die Einführung eines EDV-gestützten Instandhaltungsmanagements“ ergänzt Nübel. Im kommenden Jahr sollen die Sparten Strom und Wasser folgen.

Weitere Informationen zum Qualitätssiegel Technisches Sicherheitsmanagement (TSM) unter www.dvgw.de und www.dwa.de/tsm

Foto: Werkleiter Gerald Nübel (Mitte) nimmt die Auszeichnung für das Technische Sicherheitsmanagement der beiden Sparten Erdgas und Abwasser entgegen. V.l.n.r. Dr. Aleksandra Jelic (Abteilung Abwasser/Anlagenbetrieb), Jörn-Helge Möller (DVGW), Gerald Nübel (Technischer Werkleiter), Daniel Eckstein (DWA), Norbert Liebeck und Benjamin Rumberg (Technische Führungskräfte)

Download

Pressemeldung

Pressefoto

Servicezeiten

Dachau

geschlossen

Montag
26.09.2022
07:30 - 12:00
13:00 - 16:30
Dienstag
27.09.2022
07:30 - 12:00
13:00 - 16:30
Mittwoch
28.09.2022
07:30 - 12:00
Donnerstag
29.09.2022
07:30 - 12:00
13:00 - 18:00
Freitag
30.09.2022
07:30 - 13:00

Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir für persönliche Besuche Termine zu vereinbaren.  

Zum Online-Terminkalender

Telefon: 08131 / 7009−68


Zweigstelle Markt Indersdorf

geschlossen

Montag
26.09.2022
08:30 - 10:30
Dienstag
27.09.2022
08:30 - 10:30
Mittwoch
28.09.2022
geschlossen
Donnerstag
29.09.2022
16:00 - 18:00
Freitag
30.09.2022
08:30 - 10:30

Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir für persönliche Besuche Termine zu vereinbaren.

Telefon: 08136 / 2289695

Während der Schulferien ist die Zweigstelle geschlossen.

teaser strom gas 2017

Das CityCom-Glasfaser-Internet:
Zukunftssicher aus Dachau für Dachau